EDL-G

Das neue Energiedienstleistungsgesetz

Das neue Energiedienstleistungsgesetz ist am 15.04.2015 vom Bundestag veröffentlicht worden und am 22.04.2015 in Kraft getreten. Um die in der EU vereinbarten Energie- und Klimaschutzziele zu erreichen sind nun alle Unternehmen die kein kleines und mittleres Unternehmen sind (Nicht-KMU) danach verpflichtet, bis zum 05. Dezember 2015 Energieaudits nach DIN EN 16247-1 durchzuführen. Die Energieaudits müssen dann alle vier Jahre wiederholt werden. Das BAFA führt Stichprobenkontrollen durch, demzufolge drohen bei nicht Durchführung Bußgelder in Höhe von bis zu 50.000 EUR. Zur Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben und um den Aufwand für Ihr Unternehmen so gering wie möglich zu halten führt die EnPQM GmbH bei der Durchführung von Energieaudits das Multi-Site-Verfahren durch.

Alternativ zu einem Energieaudit kann ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 oder ein Umweltmanagementsystem nach EMAS eingeführt werden.

Viele Unternehmen stehen schon vor der Herausforderung, Ihr Unternehmen als KMU oder NKMU einzustufen und den Aufwand der durchzuführenden Maßnahmen abzuschätzen.

Kontaktieren Sie uns und wir unterstützen Sie bei der Durchführung, zeigen Ihnen Alternativen und Förderungsmöglichkeiten auf und stehen Ihnen bei allen Fragestellungen als Ansprechpartner zur Verfügung.